WELCOME TO HELL

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

MIRROR

»Kurz-Info: Wir sind ein Post-Potter Forum und spielen im Jahr 2023. Die Todesser rotten sich erneut zusammen, um dem energischen Vorgehen des

Ministeriums unter der Führung von Harry Potter als neuem Zaubereiminister zu entgehen. «



»Wir begrüßen euch herzlich im Dive into the future ....

Schaut euch hier in Ruhe um. Das Team steht gerne bei Fragen zu Verfügung.

James && Albus && Delphini
Wetter:

Noch scheint die Sonne 22-25 grad ca doch der Herbst naht schon.

Spielzeitraum

01.10.2023 - 01.11.2023

LOOKING FOR YOU

wanted & unwanted

......

Hogwarts Again - Dive into the future ... » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 116 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

04.06.2018 22:06 Forum: schwarzes Brett

NPC Account



Wir haben jetzt NPC Account's: NPC Account schaut einfach rein.

Thema: Npc
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 106

Npc 04.06.2018 22:02 Forum: Support

NPC



Lieber User und Gäste,

Wir nutzen für Charakteren die zwischen durch gebraucht werden und auch Buchcharaktere sind einen sogenannten NPC Account: das heißt das diese Buchcharaktere angemeldet sind, vom Team gespielt werden wenn, sie für das Ingame benötigt werden was aber, nicht heißt das man sie nicht übernehmen darf ganz im gegen teil. Diese Charaktere haben jedoch dann, schon eine vor Geschichte das würde bedeuten wenn, man zum Beispiel Harry Potter übernehmen würde das man ihn dann, nicht komplett verändern darf. Das heißt der Charakter müsste so übernommen werden wie wir ihn im Ingame schon uns erspielt haben. Eine Liste der NPC Charaktere wird hier auf jeden fall aufgelistet. Sollte, jemand Interesse an einem dieser Charaktere haben so sollte er sich hier im Theard melden. Sollte jedoch jemand ein NPC der nicht hier auf der Liste ist benötigen meldet euch per PN ans Team.

Liste


Harry Potter
Ginny Potter
Rodolphus Lestrange
Minerva McGonagall
Tom Riddle

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

04.06.2018 10:43 Forum: schwarzes Brett

Bis hier schon mal gelöscht

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

03.06.2018 20:27 Forum: schwarzes Brett

Neue Blacklist ist da



Blacklist Juni...
Bitte meldet euch wenn, ihr weiter hin mit dabei bleiben wollt. Bis zum 29.06.2018 habt ihr Zeit euch zu melden, danach wird der Charakter gelöscht.

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

03.06.2018 20:23 Forum: schwarzes Brett

Blacklist Juni...


bleiben | sich noch nicht gemeldet | sind gelöscht | werden auf wunsch gelöscht

Bitte meldet euch wenn, ihr weiter hin mit dabei bleiben wollt. Bis zum 29.06.2018 habt ihr Zeit euch zu melden, danach wird der Charakter gelöscht.

Albus Potter
Aaron Corbett
Anduin Wrynn
Draco Malfoy
Dahlia Malfoy
Delphini Lestrange

Faye Selwyn
Grace Ollivander
Gabriel Boot
Ginny Potter

Hannah Wilde
Harry Potter
Hayden Fraser

Hope Bonacci
Isabell Von Lichtfels
Isabella Bonacci

James Potter
Jamie Glen
Jarred Raventhorn
Jane Foster
Julie Dupont
Jascha Hannethe
Lily Potter
Ledina Corner

Mirelle Lovegood
Nikolai Krum
Ravenna Prince
Ruby Riddle
Scorpius Malfoy
Samantha Foster

Ted Lupin
Valerie Zabini
Vincent Goyle

Thema: Verstärkung gesucht...
Headmaster

Antworten: 1
Hits: 153

01.06.2018 19:59 Forum: Information - Start

GEFUNDEN

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

01.06.2018 19:58 Forum: schwarzes Brett

Blacklist | Verstärkung gefunden



Die Blackliste wurde gelöscht die nächste erschein in ein paar Tagen.

Wir haben ab jetzt Verstärkung in Form von Delphini Lestrange die uns nun tatkräftig als Moderator unter die Arme greifen wird.

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

30.05.2018 22:42 Forum: schwarzes Brett

Louis auch??

Thema: Remember these days
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 67

Remember these days 29.05.2018 19:42 Forum: FSK 18

Remember these days

GENRE: Reallife
RATING: 18+
PRINZIP: erweiterte Ortstrennung
MINDESTZEICHENLÄNGE: keine (kein Chat - RPG)
STÄDTE/LÄNDER Littlewood & Vancouver (Kanada) | New York City (USA)
BESCHREIBUNG: Ein Kontinent, zwei Staaten, drei Städte und unzählige Geschichten. Ob auf der idyllischen Halbinsel Littlewood, oder in den Metropolen Vancouver und New York, jeder möchte nur eins: Sein ganz persönliches Glück finden. Doch was bedeutet Glück? Ein milliardenschweres Geschäft zu führen? Eine Familie zu gründen? Die Nächte durchzufeiern?
SONSTIGES: Das Forum wurde ursprünglich unter dem Namen "Welcome to Littlewood" gegründet und besteht bereits seit 2009. Über die Jahre hinweg vergrößerten wir uns zunehmend und zur Kleinstadt Littlewood erhielten auch die Metropolen Vancouver und New York Einzug. .

## Forum ## Storyline ## Gesuche ## Regeln ##

Thema: The day after tomorrow
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 56

The day after tomorrow 29.05.2018 19:37 Forum: FSK 18


The day after

tomorrow

FSK18 | 2014 | Trimagische Turnier




Sechzehn Jahre sind seit dem Ende des zweiten Zaubererkrieges vergangen. Es ist ruhig in der zauberhaften Welt Englands geworden. Die Mehrheit der Gefolgsleute des Dunklen Lords wurde identifiziert, vor Gericht gestellt und rechtskräftig verurteilt. Die verbliebenen Todesser haben sich nach dem Fall Lord Voldemorts in den Untergrund zurückgezogen. Sie planen seit Jahren ihre Rückkehr, doch ihnen fehlt die führende Hand, wie es Lord Voldemord einst war. Die Menschen fühlen sich allmählich wieder sicher, die Wunden, die der Krieg hinterlassen hat, verheilen oder werden zu hässlichen Narben.

Doch am 6. September 2014 erschien der folgende Artikel im Tagespropheten:

Bombenanschlag auf Winkelgasse

Drei Tote und 28 Verletzte

London. 6. September 2014. Eine Muggelbombe detonierte am 25.August, gegen siebzehn Uhr, in der Winkelgasse. Der Sprengsatz detonierte vor der Asklepios Apotheke. Dabei kamen drei Menschen ums Leben, 28 weitere wurden zum Teil schwer verletzt.
Bis dato ist noch unbekannt, woher die Bombe stammt und welchen Hintergrund dieser Anschlag hat.
Die Aurorenzentrale arbeiten an der Aufklärung dieses Vorfalls. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Galleonen geschätzt. Die Aurorenzentrale erhofft sich von der Obduktion der Todesopfer weiterführende Erkenntnisse.
Um die Identität der Täter zu ermitteln, wird dringend um ihre Mithilfe gebeten. Falls Sie sich am 25.08.2014 gegen 5 PM in der Winkelgasse aufgehalten haben und etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrer örtlichen Aurorenniederlassung oder direkt im Zaubereiministerium.

Der Anschlag auf die allseits beliebte Einkaufsstraße erschütterte die Zaubererwelt, viele verdächtigten die Todesser und sahen sich und ihre Familien erneut mit einer Welle rassistisch motivierter Gewalt konfrontiert. Die Erinnerungen an den beendeten Krieg waren vielerorts noch zu frisch, um etwas anderes anzunehmen. Die Mehrheit der Zauberer und Hexen glaubte an die Verschwörungstheorien, die von der Hexenwoche in Umlauf gebracht und befeuert wurden. Es war ja doch ein Glück, dass zumindest keine Kinder bei ihrem Schulantrittseinkauf in der Winkelgasse zu Schaden gekommen waren und sie in Hogwarts in Sicherheit zu sein schienen.

Aversio bekennt sich zu Anschlag

Neue Erkenntnisse zum Terrorakt in der Winkelgasse

London. 10. September 2014. Nach dem Anschlag auf die Asklepios Apotheke in der Winkelgasse erreichte die Behörden gestern ein Bekennerschreiben. Die Organisation „Aversio“ bekannte sich darin zu dem Anschlag und drohte mit weiteren Anschlägen auf die magische Bevölkerung. Das Schreiben richtete sich mehrheitlich an reinblütige Hexen und Zauberer, sowie deren Familien. Die Organisation droht mit weiteren Anschlägen, sollte ihren Forderungen nicht nachgekommen werden.
Die Opfer des Bombenanschlages konnten mittlerweile identifiziert werden, es handelt sich um die Angehörigen einer Reinblutfamilie.
Die Forderungen der Organisation richten sich klar gegen reinblütige Zaubererfamilien, denen Aversio die letzten beiden magischen Kriege, sowie weitere Gräueltaten, zuschreibt. Aversio verlangt, dass reinblütige Familien sich gesamtheitlich vor einem unabhängigen Ausschuss zu verantworten haben und verurteilt werden. Das Ministerium hat sich nachhaltig von den Forderungen distanziert und bekanntgegeben, man werde terroristischen Organisationen kein Gehör schenken.
Das Ministerium fordert alle Hexen und Zauber auf, besonders wachsam zu sein und jegliche Auffälligkeiten der Aurorenzentrale oder direkt beim Zaubereiministerium zu melden.

WÄHRENDDESSEN IN HOGWARTS, WO DAS NEUE SCHULJAHR BEGONNEN HAT


Ein leises Raunen ging durch die Schülerschaft, die in der großen Halle versammelt war, als Prof. McGonagall an das Rednerpult trat und die Schüler zur Ruhe rief.
„Nach reiflicher Überlegung und nachdem viele Jahre ins Land gegangen sind, treten wir dieses Jahr erneut an, um der Welt zu beweisen, dass die Zauberergesellschaft geeint ist. Um diese, unsere Freundschaft, zu besiegeln, zu bestärken und euch die Möglichkeit eines unverzichtbaren Austausches zu geben, wird dieses Jahr erneut ein Trimagisches Turnier in Hogwarts stattfinden!
Die Schulen Ashwood, Durmstrang und Beauxbatons wurden geladen, um an diesem Ereignis teilzunehmen. Bereitet ihnen einen gebührenden Empfang.“
Die Vorfreude war bei einem Großteil der Schüler kaum zu übersehen und zu überhören. Doch ein anderer Teil der Schülerschar wirkte skeptisch, denn sie hatten alle von dem letzten Trimagischen Turnier gehört und wie dieses damals ausging.
Als ihnen die Schüler vorgestellt wurden, die für dieses Ereignis aus Frankreich, Amerika und Bulgarien angereist waren, lag eine feierliche Stimmung in der Luft die von Großem kündete.
Prof. McGonagall breitete die Arme aus: „Lasset die friedlichen Spiele beginnen!“

Gefahr lag in der Luft: Wer verbarg sich hinter Aversio? Was hatten sie vor? Und was bedeutete es, dass sie vorzugsweise reinblütige Zauberer ermordeten, mit Muggelwaffen? Wie lange würden die Todesser sich das Vorgehen Aversios bieten lassen? Stand der so zerbrechliche Frieden schon wieder am Abgrund?

» Short Facts «


  • Wir sind FSK18 geratet
  • Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung
  • Wir spielen 16 Jahre nach dem Ende des 2. Zaubererkrieges, also 2014
  • Die reinblüterfeindliche Organisation „Aversio“ terrorisiert die Zauberwelt
  • Die verbliebenen Todesser formieren sich im Untergrund neu
  • Die Schülerschaft in Hogwarts ist von den Unruhen (noch) nicht betroffen
  • Es treten 4 Schulen zum Trimagischen Turnier an: Ashwood, Beauxbatons, Durmstrang & Hogwarts


Thema: Divided Kingdoms
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 40

Divided Kingdoms 29.05.2018 19:33 Forum: Reallife & Hollywood


Politik - Intrigen - Machtspiele

Der Kongress tanzt, aber er geht nicht


Wien, Juni 2013:
Aus aller Welt reisen Monarchen und ihre Vertreter an, um beim großen Kongress in Wien die Welt zu verändern. Bereits vor einem halben Jahr redete man in Schottland über Terrorbekämpfung, verhandelte über Frieden und Klimaschutz, doch wie so oft in der Politik kam man dabei kaum vom Fleck. Das muss sich nun ändern. Dringend. Denn es ist fünf vor zwölf.

Die Welt ist nicht so, wie wir sie kennen - sie besteht aus Königreichen, die um ihre Territorien, ihre Ressourcen und vor allem um Macht kämpfen. Blöd nur, dass das Volk nicht immer mitspielt und den Aufstand probt - die Niederschlagung desselben ist einfacher gesagt als getan. Und im vergangenen halben Jahr wurde es für etliche Adelshäuser wirklich eng...

  • Der Westen Amerikas fiel an monarchiefeindliche Rebellen.
  • Die sogenannten Raben agieren nicht mehr im Verborgenen, sondern greifen offensiv an.
  • Auch außerhalb Amerikas fallen Adelsfamilien Anschlägen zum Opfer.
  • So manches Königreich musste zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen, um dem Terror Herr zu werden.


Der Andrang ist dieses Mal von Anfang an viel größer als bei der letzten Konferenz - doch mit entsprechend größeren Schlössern als Unterkunft und der zusätzlichen Option sich in eins der zahlreichen Wiener Palais einzumieten ist dem Platzmangel vorgesorgt. Auch der letzte Monarch hat mittlerweile verstanden, dass man eine gemeinsame Lösung finden muss. Alleine ist man schwach, zusammen kann man etwas bewirken. Gar nicht so einfach, sind doch zahlreiche Länder miteinander verfeindet, liegen teils sogar im Krieg miteinander.

Nicht jede Besprechung der Wiener Konferenz ist öffentlich: diverse adelige Vereinigungen treffen sich privat und versuchen den politischen Tanz zu ihren Gunsten zu nutzen. Ein Reitverband ist nicht nur für Gespräche über Pferde da, die Katholiken gehen sicherlich nicht nur gemeinschaftlich zur Messe... die uralte graue Dynastie räumt ganz bestimmt gezielt unliebsame Konkurrenz aus dem Weg.

Und du? Bist du Figur, oder Spieler?



Eckpunkte

  • Wir spielen im Jahr 2013 in einer alternativen Gegenwart
  • Die Welt ist in Königreiche aufgeteilt, die von absolutistischen Herrschern regiert wird.
  • Menschen die sich "Die Raben" nennen, versuchen die Monarchie zu stürzen.
  • Der Adel kommt immer mehr in Bedrängnis und muss versuchen sich zu einen.
  • Die Angst vor Anschlägen ist allgegenwärtig.
  • keine Mindestpostinglänge
  • Genre: RL in alternativer Gegenwart


Zum Forum

  • Gründung im Januar 2012
  • Rating: 16+
  • Real Life RPG
  • Inhalte sehr politiklastig



Besuche uns

Thema: Immortalis
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 46

Immortalis 29.05.2018 19:29 Forum: Fantasy & Sci-fi






The Legends Of Sakkara


Einst, als die Wesen, welche sich selbst als die Schöpfer bezeichneten, auf Sakkara lebten, erstreckte sich das Land von einem Horizont bis zum nächsten. Hohe Bergketten, tiefe Schluchten und ein beinahe ewig erscheinendes Meer aus Gras bedeckte das Land. Doch von dem einstigen Land ist nicht mehr viel übrig geblieben, so hat der Krieg der Schöpfer seinen Preis gefordert. Doch für die Menschen, welche nun das Land bewohnen, bietet Sakkara ausreichend Platz.

Sakkara ist aufgeteilt in fünf Reiche: Yurataman, Fergunyam, Bearundor, Lithemyn und Limlygion. Jedes Reich besitzt seine eigene Hauptstadt und ist für die Belange seiner Bewohner, Handelsbeziehungen, sowie seine Probleme selbst verantwortlich. Dennoch untersteht jedes Reich dem sakkarischen Herrscher und ist diesem gegenüber verpflichtet. Bis vor 13 Jahren stellte dies für keinen Reichsverwalter, für keine Lordschaft und auch für die Bewohner eines jeden Reiches kein Grund dar über den man sich hätte beklagen können. Immerhin stammte der sakkarische Herrscher aus der Blutlinie der ersten Menschen ab. Ein direkter Nachkomme der Schöpfer, die einen hohen Stellenwert in der sakkarischen Kultur und im Glauben der Menschen einnehmen.

Als jedoch vor 13 Jahren der sakkarische Herrscher unglücklich aus dem Leben schied und der rechtmäßige Thronerbe, seine Tochter Yarie, noch zu jung für diese Pflicht war, übernahm Ksayel, zu dem Zeitpunkt Mitglied des Hohen Rates von Sakkara, die Verwaltung des Throns. Der Hohe Rat von Sakkara setzte sich zusammen aus Vertreter eines jeden Reiches, den Vertreter jeder magischer Richtung, einem Vertreter der Bewahrer der Gerechtigkeit, einem Vertreter der Hüter der Wahrheit, sowie einer Vertreterin der Wächterinnen des Wissens. Gemeinsam diskutierten sie über Probleme und Konflikte und trafen zusammen die Entscheidung zum Wohl der Menschen von Sakkara. Trotz eines einzelnen Herrschers konnte man das politische System in Sakkara durchaus als demokratisch bezeichnen, doch diese Demokratie endete zusammen mit dem Herrscher.

Kurz nachdem Ksayel offiziell als Verwalter des Throns anerkannt und ihm sämtliche Befehlsgewalten übertragen worden waren, nahmen die Veränderungen ihren Lauf. Zuerst waren es nur Kleinigkeiten, die er anders umsetzte, als vom Rat beschlossen worden war. Er begann von den anderen Reichen Aufwendungen einzufordern, die rein seinem persönlichen Nutzen dienten. Den kurzzeitig aufkommenden Unmut wusste er geschickt zu beschwichtigen. Dann jedoch wurden die Stimmen gegen ihn lauter und als Ksayel mitbekam, dass der Rat vorhatte darüber abzustimmen, ob er weiterhin als Verwalter des Throns fungieren sollte und die Chance bestand, dass man ihn seines Amtes entheben würde, kam Ksayel dem Rat zuvor und beschloss dessen sofortige Auflösung. Ab sofort zählte einzig und alleine Ksayels Wort in ganz Sakkara und jeder der es wagte ihm zu widersprechen oder noch schlimmer, sich seinen Anweisungen zu widersetzen, musste mit schweren Vergeltungsmaßnahmen rechnen.

Der daraufhin in Sakkara ausgebrochene offene Widerstand wurden von Ksayels Truppen blutig und erbarmungslos niedergeschlagen. Viele Menschen fanden in dieser Zeit ihren Tod. Zu viele und so entschied man sich dazu, sich seinem Willen zu beugen. Die einzelnen Reiche und ihre Bewohner leiden unter Ksayels Forderungen, so lässt er ihnen oftmals nicht mehr übrig, als das gerade so für ihr Überleben notwendig ist. Aus einem einst demokratischen Land wurde eine gnadenlose diktatorische Monarchie.

Die Menschen mochten zwar über viele Generationen hinweg Segel gesetzt haben, um herauszufinden ob sie die einzigen waren, aber nur weil sie nichts gefunden hatten, bedeutet das nicht, dass sie auch wirklich alleine waren. Sie mögen es ihr ganzes Leben lang geglaubt haben, doch sie haben sich auch ihr ganzes Leben lang geirrt.

Weit im Nordwesten, hinter einer undurchdringlichen Nebelwand verborgen, liegt das Reich Andrath Amlug. Das Reich der Kheluz. Ein Volk, erschaffen von dem Schöpfer Shuthul, welches unter der Erde ein wahrhaftiges Imperium aufgebaut hat. Großartige Schmiede, deren Schmiedefeuer von den Drachen selbst am brennen gehalten werden.

Tief im Südosten von Sakkara, von einer magischen Barriere geschützt, liegt das Reich Vaenadyr. Das Reich der Ellquen. Ein Volk, erschaffen von der Schöpferin Quendiriel, welches ihr Dasein den schönen Künsten gewidmet hat. Musik und Tanz, Kunst und Poesie prägen die Kultur des hochgewachsenen Volkes.

All die Jahre über haben diese drei Völker nebeneinander gelebt, ohne je voneinander zu wissen. Unabhängig voneinander haben sie sich entwickelt und ihre eigene Kultur erschaffen. Vermutlich hätten sie noch viele weitere Jahre in ihrem Exil verbracht, wenn nicht eine Prophezeiung dem ein Ende gesetzt hätte. An dem Tag, an welchem auf dem Marktplatz von Menephica, im Land der Menschen, ein Mitglied der Hüter der Wahrheit die oben stehenden Worte gesprochen hatte, verloren die magischen Barrieren ihre Macht und das Reich der Ellquen, wie auch das der Kheluz, tauchte am Horizont auf.

Shortfacts


Ò Fantasy RP in der fiktiven Welt Sakkara
Ò Eigene Lore
Ò L3S3V3 Rating
Ò Szenentrennung
Ò Whitelist
Ò kompakte Steckbriefe




Thema: Children of the Night
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 50

Children of the Night 29.05.2018 19:27 Forum: FSK 18








Forks 2016 - 10 Jahre sind seit Renesmees Geburt und der Konfrontation mit den Volturi vergangen. Friede ist in das Leben der Vampirfamilie eingezogen, auch wenn vor allem Bella und Edward dies nicht so bestätigen könnten. Immerhin ist ihre Tochter mittlerweile erwachsen - sowohl äußerlich als auch geistig - und und dürfte ihren beider Eltern in den letzten Jahren nicht nur positive Erinnerungen bereitet haben. Auch die junge Halbvampirin hat die Höhen und Tiefen der Pubertät mitgemacht und dürfte auch so manche rebellische Phase durchgemacht haben. Zudem die Auflage der Volturi, dass ihnen Renesmee alle zwei Jahre in Volterra vorgeführt wird, um sich von deren Fortschritten überzeugen zu können, trägt sicherlich nicht dazu bei, das Leben angenehmer zu gestalten. Dennoch gibt es auch Lichtblicke, immerhin ist da noch Jacob, mit dem sie vor einiger Zeit endlich zusammengekommen ist.
Der Rest der Familie bereitet sich mental auf den nächsten Umzug vor, wobei Rosalie und Emmett es bereits vorgemacht haben und einstweilen nach Seattle gezogen sind, auch um wieder etwas Abstand von der Familie und wieder mehr Zeit für einander zu gewinnen. Das Ziel des Umzuges wird vermutlich ein neues Haus in Alaska sein - und damit auch in der Nähe der Denalis.

Im Reservat geht alles seinen geregelten Gang. Beide Rudel haben sich mittlerweile miteinander arrangiert und arbeiten zusammen, um ihre Pflicht - die Menschen zu beschützen - zu erfüllen. Sam und Emily haben sich vor 8 Jahren das Ja-Wort gegeben und die nächste Quileute-Generation befindet sich im Entstehen. Leah hat ihren Frieden geschlossen und war sogar Emilys Trauzeugin. Dennoch bleibt auch das Reservat nicht vor Schicksalsschlägen verschont. Billy starb vor vier Jahren an einem Schlaganfall. Dadurch wurde Jacob äußerst ungewollt zum Anführer des Stammes, eine zusätzliche Bürde, die er schultern muss. Allerdings unterstützt ihn seine Familie und seine Rudelmitglieder tatkräftig. Auch seine Schwester Rebecca ist von Hawaii nach La Push gereist, um ihrer Familie beizustehen, sich von ihrem Vater zu verabschieden. Allerdings möchte sie nicht mehr nach Hawaii zurückkehren, denn sie ist bis heute noch nicht abgereist.
Zusätzlichen Anlass zur Sorge bereits geheimnisvolle Wölfe, die ebenfalls ungewöhnlich groß sind, sich allerdings lediglich bei Vollmond in den Wäldern rund um Forks und La Push herumtreiben. Noch weiß niemand, worum es sich dabei handelt, doch könnten es die Kinder des Mondes sein, die als ausgerottet gelten?

In Volterra schmieden die Könige der Vampirwelt eifrig Pläne, wie sie zum einen an die Vampire gelangen können, die sie begehren - namentlich Alice, Edward, Bella, Kate und Zafrina. Noch immer haben sie ihre Niederlage nicht überwunden, sinnen auf Rache. Zudem wachsen die Rumänen zu einer immer größeren Bedrohung heran, denn sie scharen stetig neue Mitglieder um sich. Deswegen möchte Aro ebenfalls aufrüsten und versucht Eleazar wieder für die Volturi zu gewinnen, um sich die Suche nach neuen Talenten leichter zu machen. Caius dagegen würde die Cullens am Liebsten sofort vernichten, dennoch dürfte die Nachricht, dass es eventuell wieder Kinder des Mondes gibt, seine ganze Aufmerksamkeit und seinen Rachedurst auf sich ziehen. Dennoch ist auch innerhalb der Wachen nicht alles so, wie es scheint. Könnte sich ein Spion eingeschlichen haben? Zudem reizt es Aro noch immer, ein eigenes Rudel Gestaltwandler ganz für sich zu haben. Wird er seinen Wunsch umsetzen können? Gibt es jemanden, der Marcus aus seiner Melancholie befreien kann?

Zum Forum
Partnerbereich

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

12.05.2018 21:36 Forum: schwarzes Brett

SZENENTRACKER



wir haben jetzt einen so genannten SZENENTRACKER in dem all eure Plays drin sind schau rein viel Spaß mit dem SZENENTRACKER den ihr im übrigen im Menü neben Bewohner findet Augenzwinkern

Damit ihr alle Szenen dort auch seht, müsst ihr in euren Plays eintragen, wer alles dort mitspielt. Unter Benutzer zur Szene hinzufügen: eintragen wer damit Spielt im ersten Post.

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

10.05.2018 17:31 Forum: schwarzes Brett

Delphini Lestrange schon mal gelösch da sie ein Hauptcharakter ist und wir sie neu Besetzten wollen...

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

07.05.2018 10:48 Forum: schwarzes Brett

Zeitsprung | Blacklist | Verstärkung gesucht



So wir haben jetzt den Zeitsprung vollzogen eure alten Plays findet ihr hier: Plot » alte Plays ihr könnte diese Plays ganz normal weiter Spielen, solltet ihr jedoch kein Intresse mehr am Play haben schickt bitte am Headmaster eine PN mit dem Link vom Play der geschlossen werden kann und verschoben werden kann.

Die Blacklist Mai... ist auch jetzt offen bitte tragt euch dort ein. User werden erst von der Liste gestrichen wenn, die Blacklist erschienen ist nicht vorher sonst kommt man da ganz durch einander.

Wir suchen nun Verstärkung im Team also schaut einfach mal rein.

Der Plot, der noch im Kopf ist wird auch demnächst dann, gestartet.

Thema: Verstärkung gesucht...
Headmaster

Antworten: 1
Hits: 153

Verstärkung gesucht... 07.05.2018 10:40 Forum: Information - Start

Liebe User und Gäste,


Wir das Team Jas und Mel suchen nun Verstärkung im Form eines Co. Mods. Da wir in letzter Zeit viel im RL um die Ohren haben, haben wir uns dazu entschlossen auf diesem weg nach einem weiteren Team Mitglied zu suchen. Wir suchen jemand der Aktiv ist und auch gerne eigene Ideen mit ins Team bringt. Jemand, der auch Ahnung hat vom WBBlite, der vielleicht auch Grafik und HTML Kenntnisse hat, ist jedoch kein muss. Eben jemand, der auch Spaß am Forum hat und gerne hier im Forum ist oder gerne eben neu dazu kommen möchte. Es würde uns freuen jemand im team begrüßen zu dürfen. Bewerben könnt ihr euch hier oder per PN Ausnahmeweise bitte an den Headmaster ACC damit wir da nicht durcheinander kommen. Also wer gerne mit im Team sein möchte nur zu wir würden uns da wirklich drüber freuen.

LG das A-Team vom Hogwarts Again - Dive into the future ...

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

07.05.2018 10:30 Forum: schwarzes Brett

Blacklist Mai...


bleiben | sich noch nicht gemeldet | sind gelöscht | werden auf wunsch gelöscht

Bitte meldet euch wenn, ihr weiter hin mit dabei bleiben wollt. Bis zum 29.05.2018 habt ihr Zeit euch zu melden, danach wird der Charakter gelöscht.

Albus Potter
Aaron Corbett
Anduin Wrynn
Celeste Cerise
Draco Malfoy
Delphini Lestrange
Felicity Crane
Faye Selwyn
Grace Ollivander
Gabriel Boot
Ginny Potter
Hannah Wilde

Harry Potter
Hope Bonacci
Isabell Von Lichtfels
Isabella Bonacci
James Potter
Jarred Raventhorn
Jane Foster

Jamie Glen
Jascha Hannethe
Louis Weasley
Lily Potter
Ledina Corner
Mirelle Lovegood

Nikolai Krum
Persephone Bletchley
Ravenna Prince
Ruby Riddle

Serena Vance
Scorpius Malfoy
Samantha Foster
Ted Lupin

Valerie Zabini
Vincent Goyle

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 22
Hits: 1797

01.05.2018 22:35 Forum: schwarzes Brett

Blacklist & Zeitsprung



Blacklist wurde nun gelöscht.

Der Zeitsprung wird nach 07.05.2018 vollzogen.

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 73
Hits: 4418

01.05.2018 22:33 Forum: schwarzes Brett

Bis hier hin gelöscht

Zeige Themen 1 bis 20 von 116 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Of Month Copyright
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Graphik & Design:Melnecia
Texte:Melnecia
Boardinstallation & Hackeinbau:Melnecia
Design optimiert für: Mozilla Firefox
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt